Jahbauer – Biokiste Waldviertel

Wir liefern Biokisten.
Im Raum Horn – Geras – Drosendorf wöchentlich oder 14tägig direkt vor die Haustür.
In Wien haben wir am Kutschkermarkt (Nähe U6 Währingerstraße) einen Kistl-Abholort.
Ins Kistl kommt, was auf unseren Feldern und in den Glashäusern gerade reif ist; manches kaufen wir auch von Biobauern aus der Region zu. Jeden Monat gibt es einen Brief mit Infos und Rezepten dazu!

Ab einem Bestellwert von € 30,- stellen wir Ihre Gemüsebestellung gerne auch individuell zusammen!

Mehr Infos zur Biokiste.

Direktverkauf

Gerne können Sie bei uns in Etzeslreith Nr. 15 oder bei unserem Teich in Pernegg vorbeischauen uns sich Gemüse selbst abholen. Im Moment haben wir keine fixen Zeiten für einen Direktverkauf. Bitte einfach anrufen oder ein kurzes Mail schreiben – dann geben wir Bescheid, wann wir wo anzutreffen sind! Kontakt.

Regional, Nachhaltig, Bio und Fair

Auf etwa einem Hektar Freiland- und Glaushausfläche bauen wir über 50 Gemüsesorten an. Wir verwenden ausschließlich samenfeste Sorten (bis auf eine Ausnahme: Melanzani) – darunter viele alte Sorten und Raritäten. Unsere Jungpflanzen ziehen wir vorwiegend selbst. Für den Eigenbedarf halten wir auch Schafe, Gänse und Hühner – die unsere Gemüsepflanzen mit wertvollem Dünger versorgen. Ein Fischteich befindet sich im Aufbau; diesen Sommer werden wir unsere ersten Biofische verkosten.

Nachhaltigkeit ist uns ein besonderes Anliegen. Uns geht es nicht nur darum, Gemüse anzubauen, dass frei von Schadstoffen und damit gesund für die Konsumentin ist. Vielmehr wollen wir unserer Verantwortung als Erdenbürger gerecht werden, indem wir „unseren“ Boden so schondend und natürlich behandeln, dass seine Fruchtbarkeit für alle, die nach uns kommen, erhalten bleibt. Das verlangt viel liebevolle Handarbeit und ausgeklügelte Anbaumethoden – macht aber auch mehr Freude, als tagelang am Traktor zu sitzen :-) Und wir sind uns sicher: an unserem Gemüse schmeckt man die Liebe und Sorgfalt, die darin steckt!

Mehr zu unserer Philosophie.

Mitarbeiten?

Jederzeit und sehr gerne! Ohne den engagierten Einsatz von FreundInnen, PraktikantInnen und Familie gäbe es die Jahbauer Biokiste nicht. Ein hezliches Dankeschön an dieser Stelle!

Gerne stellen wir für die Zeit eines Praktikums oder eines „Helfer-Einsatzes“ eine gemütliche Unterkunft (mit Bademöglichkeit im Teich) zur Verfügung. Für gutes Essen ist natürlich auch gesorgt. Kontakt.

BIOKISTE IM NOVEMBER

Kürbis (Hokkaido, Table Ace, Butternuss, Langer von Neapel), Salat (Endivien, Eichblatt), Chinakohl, Asia Gemüse (Mizuna, Pak Choi, Tatsoi), Spitzkraut und Kraut (rot und weiß), Wirsing (Kohl), Karotten (rot, violett, gelb), Pastinaken, Lauch (Porree), Sellerie, rote Rüben, Erdäpfel, Knoblauch, Zwiebel, Petersilie, ev. Äpfel



image001

Wir lassen uns nicht auf den Kopf stellen!

In einer Welt, in der Vieles “upside down” ist – also genau so, wie es nicht sein sollte – finden wir es ermutigend, dass wir unser Biogemüse mit einem Logo zieren dürfen, das sich nicht auf den Kopf stellen lässt… (Nochmal Danke an den Zeichner Valentin Fischer! Kontakt: vvff@aon.at)