Oktober-News

Herbstzeit ist Erntezeit! Während wir endlich große Mengen an Kürbis ernten können, bereiten wir uns schon auf die Wurzelgemüse-Ernte vor. Hier geht es vor allem darum, den richtigen Zeitpunkt zu erwischen: Nimmt man Karotten, rote Rüben und Co zu früh aus der Erde, so sind sie nicht lagerfähig. Lässt man sie zu lange am Feld, kann sie der Frost erwischen. Wir halten uns daher bereit, und werden in den nächsten Wochen mit der Wurzelgemüse-Ernte starten. Danach geben wir zuerst die kleinen Karotten und Pastinaken in die Kistln – denn sie sind weniger gut lagerfähig. (Wem das zum Kochen zu mühsam ist, bitte Bescheid geben, wir berücksichtigen das dann!) Kleines Wurzelgemüse wird in der groß strukturierten Landwirtschaft meist als Überschussware entsorgt – wir versuchen das zu vermeiden! (1/3 der landwirtschaftlichen Flächen weltweit wird für Überproduktion verwendet – also für landwirtschaftliche Produkte, die dann gar nicht gebraucht und daher entsorgt werden!)

Fisolen und Zucchini hat schon der erste Frost erwischt – eine einzige Nacht mit Temperaturen unter Null Grad genügt, um die Saison für empfindliches Gemüse zu beenden. Zum Glück bietet das klassische Herbstgemüse aber genügend Abwechslung – wir wünschen genussvolles Kochen & Essen!